Ein kleiner Diskurs

2014 gründeten Flo und Marnie nach einem gemeinsamen Workshop zusammen das Projekt Oromoro. Der Name entstand, indem sie ihre Lieblingswörter auf Papier kritzelten, in Silben zerschnippselten und diese dann neu zusammen legten. Er hatte also keine weitere Bedeutung. Auf Spanisch gibt es allerdings ein ähnlich klingendes Sprichwort, welches soviel heißt, wie 'das Blaue vom Himmel versprechen'. Dennoch reiste Flo ab und tauchte in die Welten der hohen Künste im Fernen Bonn ein und unter. Bauingeneur wollte er fortan nicht mehr sein und Innovationsworkshops ließen nicht genügend Raum für Wahnsinn. Kurzweilig war Annca dabei bis sie sich entschied Life Coach zu werden und Menschen auf eigene Faust zu motivieren. Oromoro  spinnt sich weiter und jeder mit Interesse an kollektiver Kreativität ist herzlich eingeladen für ein längeres oder kürzeres Weilchen dazu zu stoßen.

Meet Marnie

Schon im Kindesalter träumte diese authentische  energiereiche Innovationsmanagerin (MSc) vom Aufbau einer Ideenfabrik. Sie liebt es neue Bewegungen anzustoßen, Menschen für ein gemeinsames Ziel in herzlicher Stimmung zusammen zu bringen und kollektiv kreativ zu wirken.

 

Erste praktische Berührungen in der Anwendung von Kreativmethoden ergaben sich im Aufbau einer digitalen Ideenplattform für ihr Heimatviertel in 2013.

Nach langjährigem Schwärmen für den BrainStore - der Ideenfabrik schlechthin- ist sie seit 2015 auch aktive Partnerin. Das Arbeiten im Netzwerk ermöglicht auch große Ideenfindungsprozesse (+100 Personen) überregional.

 

Eine weitere Leidenschaft ist die Startup Szene. Denn nach ihrem Studium war sie hauptsächlich dort unterwegs: u.a. mit eigenen Projekten, als Kreativkopf in einem spanischen IT-Inkubator (becodemyfriend) und als Initiatorin des ersten Startup Weekend Bremerhaven.

 

Sie steht total auf agile und iterative Herangehensweisen und völlig auf das Ausprobieren innovativer Konzepte.  In fast jedem Workshop verwendet sie mittlerweile eigen entwickelte Kreativtechniken. 

 

Sie ist eine herzliche und schlagfertige Gastgeberin mit einem guten Gespür für Wünsche und Bedürfnisse. Weiterbildungen in Positiver Psychologie, Mindfulness und kognitiver Rekonstruktion runden ihre sozialen Kompetenzen ab (glaubt sie!). Dank ihrem Löwenherz versucht sie vor allem dort zu wirken, wo sie am ehesten gebraucht wird. Aufgrund aktueller Geschehnisse findet sie sich im Sozial Coaching von Geflüchteten und Zuwanderern wieder und liebt es bei einem Neustart unter die Arme greifen zu dürfen.

 

Als Visionärin legte die ersten Steine für Oromoro und steht somit - wie der Name schon verrät - für das Marniefest.

marnie@oromoro.de

 

Top 5

Authenzität

Mensch-sein

Gerechtigkeitssinn

Herzlichkeit

Cleverness

Vernetz' Mich

Spezialgebiete

  • Kollektive Kreativität
  • nachhaltige Entwicklung
  • Social Innovation
  • Querdenken & Trendscouting
  • innovative Lernformate
  • Social Coaching
  • Positive Psychologie
  • Innovationskultur
  • Visualisierung von Arbeitsprozesse
  • Startup Konzipierung
  • reelle demokratische Prozesse
  • Bürgerbeteiligung  (Public Participation)
  • Teamentwicklung (generationsübergreifend)
  • Handover Management
  • Scrum
  • Lean Management
  • Pop-up Stores
  • Social Responsibility
  • Social Media
  • Tourismus
  • Grafik Design und Malerei

 

soziales Engagement

 Startup Weekend Bremerhaven (Initiatorin)

ichlehe.es (Initiatorin)

Stadtteilsprecherin in Lehe 

Meergestrüpp (Umweltaktivismus, & reelle Demokratie, Initiatorin)


 

 


Flow mit Flo

Dieser adrette Charmeur ist diplomierter Bauingenieur und der detailtreue dennoch auch waghalsige Teil von Oromoro. Er beschreibt sich selbst als zweiseitiges Blatt- in ihm ruht zum einen der Projektmanager für erneuerbare Energien mit sehr strukturierten Herangehensweisen und Plan A, B und C in der Tasche und zum anderen der Künstler, Streetartist und Installateur ausser Rand und Band. Hierbei kommt ihm seine luftige Flexibilität stets gelegen, denn dieser macht er seit August wiedermal aller Ehre: Er schrieb sich für ein zweites Studium in Bonn ein: Hohe Künste! - um seiner wilden kunstvollen Seite freie Bahn zu geben.

In seiner Bremerhaven-Zeit gründete der gelernte Zimmermann aus dem Hause eines Bauunternehmers das Labor. Mit diesem einzigartigen Treffpunkt für Alternative und kreative Köpfe peppte er nicht nur sein Privatleben sondern auch die freie Kulturszene auf. 

Er ist ein charismatischer und diplomatischer Gastgeber, Vermittler und Moderator. Durch Herz, Strebsamkeit und einem vollen Maß an Frechheit bereitet er seinen Mitmenschen unvergessliche Erlebnisse und Einsichten - denn schlussendlich holt er jeden aus seiner Gedankenbox. Auf wahre kreative Explosionen und das Sprengen sämtlicher Muster, muss man sich bei ihm auf jeden  Fall gefasst machen!

Seine aktuellen Projekte sind hier zu finden: Fotografie, künstlerische Projekte

flo@oromoro.de