Yeah! - BrainStore Partner

Brainstore wurde 1989 von Nadja Schnetzler und Markus Mettler in Biel in der Schweiz gegründet. Sie entwickelten die Ideenmaschine, um Innovation auf Knopfdruck produzieren zu können und entzifferten die DNA der Innovation. Nadja und Markus transformierten ihr Unternehmen in ein familiäres Partnernetzwerk und helfen Menschen, Unternehmen und Institutionen weltweit mit dem Einsatz der Ideenmaschine und der Unterstützung in kreativen Prozessen.  Die Abläufe, Produkte und Angebote sind auf www.brainstore.com einsehbar. Unser Oromoro Brainstore bietet aktuell Innovationsworkshops von 2 Std bis zu 2 Tagen an. 

Ablauf für Innovation auf Knopfdruck

1. Gutes Briefing

 wir schauen uns in einem Gespräch Ihre Herausforderung  genau an und definieren den Projektrahmen und die erwarteten Ergebnisse. Sie geben ihr ok!

 

2. Projektvorschlag 

wir machen einen Vorschlag, wie wir Ihre Herausforderung angehen und meistern. Sie geben ihr ok. (siehe hierfür die BrainStore Produktpalette)

 

3. Vorbereitungen 

wir bereiten den Projekttag und einen interessanten Ablauf vor, stellen eine Kreativ-Community zusammen, sichern gegebenenfalls eine attraktive Location

 

4. Projekttag/Workshop 

Wir führen unser Workshop Konzept durch, generieren Ideen und bewerten diese. Sie werden Teil davon, lösen Ihre Herausforderung und lernen dabei den Einsatz der Ideenmaschine.

 

5. Ergebnisse und Roadmap

Wir bereiten die Projektergebnisse auf und erstellen zusammen eine Roadmap zur Umsetzung

Über die Ideenmaschine

Wie oben schon angemerkt entwickelten Nadja und Markus die Ideenmaschine und entschlüsselten die DNA der Innovation. Die Ideenmaschine setzt sich aus vier Apparaten zusammen: Der Vorbereitung, des Sammelns, der Extraktion und Selektion. Sie kann immer wieder hintereinander geschaltet werden, um Ideen zu verfeinern. In der Vorbereitungsphase kommt es darauf an die richtigen Personen in den Prozess zu involvieren, den Prozess selbst mit guten Fragen und Inhalten zur Inspiration einzufüttern und einen guten Ort mit allem was gebraucht wird herzurichten.  Im zweiten Schritt des Sammelns kommen die richtigen Fragen und Inspirationsfeeds aus der Vorbereitungsphase zum Einsatz. Alle Beteiligten werden durch einen Prozess geleitet, in dem sie zu diversen Aspekten der Herausforderung assoziieren und hunderte tausende neue Inspirationen kreieren. Die Herausforderung wird praktisch komplett aufgefächert. In der Extraktion wird gepuzzelt. Alles was in der Sammelphase entstand wird zu neuen Konzepten und Ideen auf neuartige weise zusammen gesetzt. Es entstehen originelle vom Zusammenhang losgelöste Ideen. In der Selektion geht es nun darum, Ideen, die den Erfolgskriterien des Projektes entsprechen  eine Stufe weiterzubringen. Soll eine Idee umgesetzt werden, wird eine Roadmap angelegt, die die neue Idee auf den Weg bringt.

Über die DNA der Innovation

Die DNA der Innovation zeigt alle Bausteine auf, die dem Erarbeiten von guten Ideen und Innovationspotenzial zu Grunde liegen. Feel free to Explore: